Finecto+ schützt Ihr Tier auf natürliche Weise vor Irritationen von Ektoparasiten!

Würmer bei Hühnern

Wurmbefall bei Hühnern ist ein weit verbreitetes Problem, das häufig erst zu spät bemerkt wird. Die Würmer im Hühnerkot kann man nämlich nicht mit bloßem Auge erkennen. Ein Wurmbefall bei Hühnern kann ausschließlich von einem Tierarzt mittels einer Kotanalyse festgestellt werden.

wormen-bij-kippen

How do chickens end up with worms

Ein Wurmbefall wird meistens durch infizierten Kot von Wildvögeln oder neuen Hühnern verursacht. Wenn infizierter Kot wilder Vögel in die Nähe Ihrer Hühner gelangt, wird dieser wiederum von Insekten, wie Würmern, Käfern und Schnecken gefressen. Hühner fressen liebend gern Insekten und auf diesem Weg finden die Wurmeier den Weg in das Huhn. Auf diese Weise entsteht bei Hühnern ein Wurmbefall.

Symptome vom Wurmbefall bei Hühnern

Wurmbefall tritt bei Vögeln und Hühnern das ganze Jahr über auf. Das Risiko ist während der Sommermonate jedoch am größten. Das liegt daran, dass die Larven und Eier unter warmen und feuchten Bedingungen schneller wachsen. Würmer sind mittels einer Kotanalyse beim Tierarzt leicht festzustellen. Darüber hinaus gibt es einige Symptome, an denen Sie erkennen, ob Ihre Hühner Würmer haben. Zögern Sie die Behandlung nicht hinaus, wenn Sie die folgenden Symptome bemerken:

  • die Hühner werden immer dünner und magern ab
  • blutiger Durchfall
  • blasse und/oder trockene Kämme
  • aufgeplustert sitzende Hühner
  • die Tiere sind nicht sehr aktiv
  • die Hühner legen keine Eier mehr
Finendo Cox & Worm
Finendo Cox & Worm
  • Bei Kokzidiose und Würmer-Probleme bei Hühnern, Vögel und Tauben.
  • Eier können auch während und nach der Behandlung gegessen werden.
  • Keine Auswirkung auf den Geschmack und die Qualität der Eier
  • 100% natürlich, enthält kein Gift
  • Präventiv und kurativ einsetzbar
Header logo